Zinspapier 

Bundesrepublik Deutschland Obligation Serie 154 von 2009 bis 2014 - ISIN:

Beispielrechnung
 

vielfaches von  

ZeitGut­habenEr­trag
abzüglich Bankkosten Steuern
Kaufpurer Preis 104,16 %Zins­anspruch  %
Zins­zah­lun­gen Zinsen %
Rück­zah­lungGut­haben  % 
+
  Gesamt­ertrag
in Jahren
AnlagedauerSicherheitRendite
 Jahre 8 Monate Restlaufzeit
 % Rendite
Jahre  %
  Einschätzung n.v. inkl.  % Rendite-Plus
ZeitGuthabenErtrag
* Börse Stuttgart
aktueller Handelpurer Preis*41 Tage Zinsanspruch
104,16 % % einmalig
Zins­zahlungen Zinskupon
11. April - 14  % jährlich
Rück­zahlungRück­zahlungs­preis 
100,00 % 
Die Bundesrepublik Deutschland garantiert dieses .. - klassisch?
gradaus deckt auf: das Kleingedruckte

..fest ver­zins­liche,

das heißt auf die Zinsen ist Verlass, ihre Höhe ist für die gesamte Anlagedauer festgelegt.

üblich

100% end­fällige,

das heißt am Ende der Anlagedauer zahlt der Herausgeber auf einen Schlag 100% des Guthabens zurück.

üblich

gleichrangige,

das heißt sollte der Herausgeber Pleite gehen, bekommt der Sparer sein Geld teilweise zurück.

üblich

un­künd­bare,

das heißt auf die Anlagedauer ist Verlass, der Herausgeber darf nicht vorzeitig zurückzahlen.

üblich

börsen­notierte

das heißt das Zinspapier kann an einer Börse ge- oder ver­kauft werden.

üblich

€-

das heißt es gibt keine Währungsschwankung, das Guthaben und die Zinsen werden in Euro gezahlt.

üblich

Staats-Zins­papier.

das heißt ein Staat, eine staatliche oder eine internationale Organisation gibt das Zinspapier heraus.

üblich

gradaus erklärt: Zinspapier-Erklärung · Zinspapier-Sicherheit · Zinspapier-Ertrag · Zinspapier-Verfügbarkeit

© 2008-09 gradaus Impressum Donnerstag, 21. März 2019
gradaus - einfach. Werte schaffen.
Die neue Internetseite für Sparer mit Weitblick - weitersagen!